GIKM-Logo
Kontakt  Impressum  
 

Was ist Mediation?

     

Mediation ist das englische Wort für Vermittlung. Mediation ist ein Verfahren zur freiwilligen, außergerichtlichen Beilegung von Konflikten, das auch den traditionellen Gerichtsverfahren vorgelagert oder an die Seite gestellt werden kann.

Mediation ist ein bewährtes Verfahren um einen Konflikt zu beseitigen. In vielen Ländern (Australien, USA, England, China u.s.w.) gehört Mediation seit Jahrhunderten bzw. Jahrzehnten zu bewährten Alternativen für staatliche Gerichtsverfahren. Seinen Erfolg verdankt dieses Verfahren seinen vielfältigen Möglichkeiten, der Effizienz und der Wirtschaftlichkeit.

Bei der Mediation gestalten die Parteien die Lösung ihres Konfliktes weitgehend selbst. Die der Mediator unterstützt dabei als neutraler Dritter die Streitparteien helfen. Der Mediator wird von den Parteien selbst bestimmt Er ist kein Schiedsrichter und hat keine Entscheidungsgewalt. Der Mediator ist verantwortlich für die strukturelle Vorgehensweise der Mediation. Dabei geht es vor allem darum zielführend und zukunftsorientiert konstruktive Verhandlungen zu ermöglichen und emotionale Einflüsse nicht destruktiv wirken zu lassen.